Messungen, Prüfungen und Analysen


TATRA METALURGIE a.s. verfügt über ein eigenes Labor und den technische Backround für messbare Kontrollen und diese Dienstleistungen bieten wir nicht nur im Rahmen der TATRA Gruppe, sondern auch für die Industrieunternehmer in unserem Kreis. Die Labore und Prüfstellen sind Prüflabore mit der Nummer 1712, akreditiert ČIA nach tschechisch-technischem Normensystem EN ISO/IEC 17025:2018. Die Labore und Prüfstellen TM a.s. sind Mitglieder im Verein tschechische Prüfstellen und Labore, sind berechtigt die anerkannte Bezeichnung SČZL/CTLA zu verwenden. Labore und Prüfstellen beteiligen sich regelmäßig am Vergleich zwischen den Laboren und auch dank der langen Tradition bieten wir unseren Kunden die Sicherheit, profesionaler Dienstleistungen.


Mechanische Prüfstelle

Wir garantieren eine Standartleistung: mechanische Prüfung und das inklusive der Vorprüfung ausgelieferter Erzeugnissen.
Die Standartprüfung wird durchgeführt:

  • Zugprüfung gemäß EN ISO 6892-1

  • Stoßprüfung mit Biegegestell am Charpy-Hammer bei herabgesetzter Temperatur gemäß ISO 148-1

  • Härte- Prüfung gemäß Brinella laut EN ISO 6506-1

  • Härte- Prüfung gemäß Vickerse laut EN ISO 6507-1

  • Härte- Prüfung gemäß Rockwella laut EN ISO 6508-1

Diese Prüfungen werden laufend realisiert auf Guß- und geformtem Material, Eisen und anderen Metallen werden laufend durchgeführt.

Metalgrafologie

Für die metalgrafologische Aufgliederung und Analyse benutzen wir die klassische, optische Mikroskopie, mit einem Anstieg in digitaler Formgestalt. Die Standartprüfung führen wir sowohl in Mikro als auch in Makrostruktur aus, zum Beispiel Baumann-Abdruck, Makroätzung mit Salpetersäule, Wertungen in der Prozent-Periode, Korngröße auch Mikroreinheit gemäß nationaler und internationaler Norm.

Chemisches Labor

Chemische Analyse der Metallzusammensetzung von Standartmaterialien führen wir mit Hilfe atomarer Emissions- Spektrometrie durch. Wir sind mit zwei Spektrometern ausgerüstet, welche verwendet werden bei Funken-, Spektrum-Analyse an Flächen, getestete Materialien und auch bei komplexen Elementaranalysen von getesteten Materialien werden zur Verfügung gestellt. Außerhalb dieser optischen Emissionsspekrometrie verwenden wir für exakte Analysen Kohlenstoff- und Schwefel-Verbrennungsmethoden und wir sind fähig für diese Elemente noch eine höhere Zuverlässigkeit als der Standart bei dieser Emissionsspektrometrie zu gewähren.

Nichtdestruktive Überprüfung

Defektoskopie bildet einen natürlichen Bestandteil der Betriebstechnik. Wir befassen uns hauptsächlich mit dem MT, UT, RT Verfahren, das heißt einer Methode magnetischen Staubs, eine Ultraschallkontrolle und einer radiografischen Methode. Magnetische Pulverkontrolle realisieren wir mit stationären Aparaten und transportablen Anlagen, Ultraschall dann mit Hilfe transportabler Vorrichtungen und fürs Röntgen sind wir mit modernen Röntgenlampen ausgerüstet, welche wir an einem statinären Arbeitsplatz im Raum der Firma nutzen.

Messung

Das Gebiet der Messung ist ein klassischer Bereich der Qualitätskontrolle bei der Gesellschaft TATRA METALURGIE a.s.. Wir benutzen konventionelle, manuelle Längenmessgeräte Form- und Winkelgeräte. Ebenfalls sind wir mit zwei mobilen 3D Scannern und einer stationären 3D-Vorrichtung ausgerüstet. Mit großer Genauikeit sind wir fähig nicht nur Längen- und Winkelcharakteristik auszuwerten, sondern auch die Formen mit 3D Modellen bei grafischer Darstellung der Abweichung von der normalen Form nachzuweisen und zu vergleichen.

Dotační programy Společnost je zapsaná v obchodním rejstříku vedeném Krajským soudem v Ostravě, oddíl B, vložka 10641 Napište nám
Download Copyright (c) 2021 TATRA METALURGIE a.s.