Technologische Ausrüstung der Schmelzhütte

Schmelzhütte

Unsere Schmelzhütte ist mit zwei Kaltluft- Kuppel-Öfen mit Voröfen zwei elektrischen Bogenöfen ausgerüstet, welche die Rafination von Metall ermöglichen und Mittelfrekvenz-Induktions-Öfen. Für die zügige Versorgung des Flüßigmetalls sind wir auch mit Kanal-, Erhaltungs-Öfen ausgerüstet.

Bezeichnung Kapazität
2x Kuppelöfen 7,5 t/Std.
2x elektrische Induktionsherde 4 t
2x elektrische Bogenöfen 6 t
2x Instandhaltungsöfen 6 t

Formerei

Auf unseren halbautomatischen Formanlagen können wir ein Breites Sortiment den Gussteilen mit Genauigkeiten CT10 nach der ISO 8062 in Serien von 100 Stück/Jahr zu abgießen. In aktuellen Stand sind drei Formanlagen zur Verfügung, die den Prozess von Schütteln mit zusätzlichem Drücken benutzen. Auf der „leichten“ Formanlage gießen wir das Sortiment von 2 Kg bis 40 Kg von Grauguss, und von 2 Kg bis 30 Kg bei dem Sphäroguss. Auf der Formanlage „L1“ sind die Gussteile von Grauguss, Sphäroguss und Stahlguss gegossen. Die „Schwere“ Formanlage ist benutzbar für Graugussrohlinge mit Gewicht von 40 – 400 Kg, und Sphärogussrohlinge von 100 – 200 kg.

graues Gusseisen geformtes Gusseisen Stahl
Gewichtskategorie 2 - 400 kg 2 - 200 kg 15 - 120 kg
Herstellungskapazität 18.000 t/Jahr 6.000 t/Jahr 4.000 t/Jahr

Kernmacherei

Die Herstellung läuft mit Schießen der Kernsandmischung in die Kernforme oder mit Handfüllung. Wir nutzen den Heiß-Prozess aber auch den Kaltprozess. Heiß-Prozess bedeutet HOT-BOX oder Croning. Bei denen Methoden sind die Kerne bei der Hitze von Brennern oder von der elektrischen Heizung verfestigt. Kalte Methode nutzt den COLD-BOX (Amin) oder CO2 Rezol. Bei dieser Methode sind die Kerne mit dem Katalysator durchgeblast. Dank den Kernen sind wir fähig sehr komplizierte und Komplexe Gussteile zu herstellen.

Bezeichnung Kapazität
Hot-Box max. 53 l
Cold-Box max. 30 l
CO2-Resol max. 36 l
Croning max. 36 l

Putzerei

Für Strahlung sind die Kammer-Strahlmaschine benutzt. Wir benutzen auch die Durchlauf- und Trommel-Sandstrahlmachine. In den Putzereistellen sind auch die komplizierte Stahlgussteile geputzt. Teil des Betriebs wo die „Finishing-Operationen“ realisiert sind, ist auch der Abbrennung-Arbeitsplatz und Stelle für Schweißen. Wir disponieren auch mit Kalzinieröfen, wo die Prozesse der Normalisierung und der Temperierung für Erreichung den mechanischen Eigenschaften benutzt sind.


Lakkiererei

Wir haben zwei Lakkiererei-Anlagen, wo die wasserlösliche ökologische Farbe benutzt ist. Diese Lackierung ist als Grundierung benutzt. Nach dem Gewicht des Gussteiless ist die Lackierung mit Tauchen in den Korben, oder mit hängen in der Tauchwanne getan.

Dotační programy Společnost je zapsaná v obchodním rejstříku vedeném Krajským soudem v Ostravě, oddíl B, vložka 10641 Napište nám
Odlitky Fe Areál Tatry 1448/5, 742 21 Kopřivnice Volná místa
Odlitky Al Tel.: (+420) 556 493 652, E-mail: tatrametalurgie@tatra.cz Laboratoře a zkušebny
Výkovky Copyright (c) 2021 TATRA METALURGIE a.s. Download